[Erasmus] Die 9 schlechtesten Dinge in meinem Auslandssemester

Insgesamt bereue ich mein Auslandssemester überhaupt nicht. Wenn ich es nochmal wiederholen sollte, müssten sich jedoch mindestens einige Dinge von der folgenden Liste ändern. Beschwerde ab! Die Reihenfolge sagt übrigens nichts aus. 1 Meine Mitbewohner Hätte ich nicht mit ihnen auf engstem Raum zusammenwohnen müssen, hätten zumindest Fabio und ich gute Freunde werden können. Leider … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 107 – 113 – Abschied und Wiedersehen

Im letzten wöchentlichen Blogeintrag zu meinem Auslandssemester geht es um den zweiten Teil der Finals, ein Paar freie Tage, eine Nacht in Sofia und die Rückkehr nach Deutschland. Die ersten Prüfungen liefen ja besser als erwartet und auch die nächsten zwei Prüfungen hätte ich schwerer eingeschätzt. Abends nach den Prüfungen gehen einige der nicht so verantwortungsvollen … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 100 – 106 – Esports Champion zu werden

Diese Woche war ein bisschen anders. Die Bibliothek war und ist immer noch voll, alle jammern auf Facebook und keiner geht feiern. Ich gehe auf ein Hearthstone Tournament, esse Burger mit dem wohl einzigen Glühwein der Stadt, programmiere weiter an meinem Spielchen und lerne gar nicht mal so viel für die Prüfungen. Erst mal zum … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 93 – 99 – Hustend Spiele programmieren

Diese Woche war echt blöd, zum Glück ist sie vorbei. Ich habe es geschafft, schon wieder richtig krank zu werden. Es scheint, dass der Wasserkocher nun zu meiner besten Investition hier in Blago wird. Meine Woche sieht also folgendermaßen aus: Ich liege im Bett mit meinem Laptop auf dem Bauch und ziehe jedes Mal wenn … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 86 – 92 – Ein albaner Haufen

Es scheint als wäre ich die ganze Zeit nur am Feiern. Jede Woche berichte ich von irgendeiner anderen Party mit reichlich Alkohol. Tatsächlich gehe ich meist einmal die Woche feiern, nur ist es so, dass dort immer die besten Geschichten entstehen. Wie viele gute Geschichten beginnen schon mit „Alter das eine Mal, da bin ich … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 79 – 85 – Dodgeball und Drogen

Ich bin fast wieder gesund, huste drei Tage aber noch wie blöd. Diese Woche habe ich gleich wieder drei Tests und muss ein Excel Projekt abgeben. Die Tests waren der Midterm in Bulgarisch (lief okay), ein Quiz in Web Server Technologies (lief nicht so gut) und ein Quiz in Personal Productivity (lief super). Im Excel Projekt … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 72 – 78 – Mein Kampf ums Überleben

Ich bin krank. Richtig krank. Die komplette Woche liege ich im Bett, gehe nur zu den allerwichtigsten Vorlesungen und verbringe die Zeit mit Musik hören, schlafen, Serien gucken und jammern. Als meine Halsschmerzen schlimmer werden, beschließe ich, bei Kaufland einen kleinen Wasserkocher zu kaufen. Die sind zwar im Wohnheim nicht erlaubt (Brandschutz oder so), aber … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 66 – 71- Nicht mehr Fall Break => Bier

Nach der freien Woche mit meinem Lieblingsmenschen fühlt es sich echt merkwürdig an mein Auslandssemester fortzusetzen. Nach einem freien Sonntag geht es direkt wieder rein in die Uniwoche. Die erste Vorlesung um 9 Uhr verpasse ich direkt mal. Wäre aber eh nicht wichtig gewesen. Bin einfach noch so gar nicht in Studierstimmung. Deswegen gehen wir … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 52 -58 – Männer im Dampfbad

Unter der Woche regnet es oft. Die Außentemperatur schwankt zwischen 8 Uhr morgens und mittags extrem, was heißt, man schleppt ab vormittags seine Jacke überall herum oder friert sich morgens auf dem Weg zur Uni diverse Körperteile ab. Auch die Uni diese Woche ist nicht das gelbe vom Ei. Wieder einmal muss ich auf einen … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 45 – 51 – Episch wandern

Diese Woche drei interessante Dinge! Erstens die Aubg Spaces Codeweek, zweitens einige Midterms und Gruppenarbeiten und drittens ein Trip zu den sieben Rila Seen. Auf gehts! Der Verbund von motivierten Informatikern namens Aubg Spaces hat diese Woche für jeden Tag um halb 8 einen Workshop organisiert. Die Themen sind breit gefächert. Es gab einen weiterführenden Workshop zu … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 38 – 44 – Granatwerfer in Istanbul

Für 189 Lew geht es diese Woche also drei Tage lang nach Istanbul. Es ist 19:30Uhr, ich habe meine bequemste Hose an und bin bereit für die ca. 10-stündige Busfahrt. 15 Minuten Fußmarsch zur Ablegestelle. Ich nehme einen Sitz in der vorletzten Reihe. Ich bin immer noch krank und hoffe, dass es hinten nicht zu … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 31-37 – Zungenküsse, Kino und Spaaace!

Tag 31-37 Zu meiner neuen Frisur habe ich heute noch mein Hemd ausgepackt und mich schick gemacht. Das schien einige zu verwirren, denn ich wurde mehrmals gefragt was ich mit dem Outfit vorhabe. Nur gut aussehen, danke! Nach einem entspannten Unitag findet abends mal wieder ein Beerpongturnier statt. Dieses Mal in der Piano Bar. Da … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 29 – Seminararbeit fertig!

Tag 29 Der Dienstag der Wahrheit ist gekommen. Aber erst mal in die Uni. In Web Server Technologies ist heute eine Übungssession. Php konnte ich schon, also bin ich relativ schnell fertig. Zwischen den Kursen Seminararbeit, nach den Kursen Seminararbeit, nach der Seminararbeit Seminararbeit korrigieren. Früh abends ist das Ding dann tatsächlich fertig. Ein ganzer … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 28 – Pferd zur Arbeit

Tag 28 Endlich wieder Montag! Ich habe meist die Wahl zwischen frühstücken oder 30 Minuten länger schlafen. Wie meistens nehme ich die 30 Minuten. Dann ab zu Personal Productivity. Es geht um fortgeschrittenere Formeln für Excel. Zu Hause wieder ordentlich Seminararbeit. Am Mittwoch ist Abgabe, das heißt spätestens Dienstag will ich eigentlich fertig sein. Es … Weiterlesen