[Erasmus] Tag 25 – Illegal Fotos gemacht

Tag 25 10 Uhr, jup habe einen Kater. Eigentlich wäre heute ein Unitrip nach Thessaloniki, der wurde aber wegen zu wenig Interesse abgesagt. Habe heute also nur einen unwichtigen Kurs. Erst mal weiterschlafen, Aufstehen zu anstrengend.  12:30 Uhr, habe unwichtigen Kurs nun knapp verschlafen, egal. Ich überlege was ich mit meinem Schädel sinnvolles tun könnte. … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 24 – Bob Sinclair live

Tag 24 Donnerstag. Heute drei Kurse, nach dem ersten eine Kurslänge Pause. Ich beschließe die zu nutzen um ins Fitnessstudio zu gehen. 1 Stunde ‚brutal getrainiert‘, Duschen, zurück zur Uni. Kurse immer noch nicht sonderlich spannend, nehmen aber ganz sachte an Fahrt auf. Mein einziger schwerer Kurs ist Data Mining, nächste Wocher der erste Test … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 23 – Pizza mit Ketchup

Tag 23 Im Personal Productivity Kurs war heute ein Test, alles richtig gemacht. Auf dem Weg heim ein Stück Pizza gegönnt. Zwischen meinen zwei Kursen hab ich nur gefaulenzt, anstatt an meiner Hausarbeit zu schreiben. Konnte mich irgendwie nicht motivieren. Der C++ Kurs war gewohnt langweilig. Auf dem Heimweg noch dieses Poster entdeckt. Jup, Bob … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 22 – In der Hauptstadt Sofia

Tag 22 9 Uhr. Aufstehen, Duschen, Anziehen, Packen, zum Auto gehen. Ich habe kein Frühstück mehr im Haus, also gehe ich zur Caféteria. Es ist bulgarischer Feiertag und deswegen hat die zu … Ich habe riesigen Hunger, also schreibe ich Bruno, ob er irgendwas hat. Er bringt mir zwei abgepackte Croissants mit. Die sind hier … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 21 – Wieder Alltag?

Tag 21 Heute sind ganz normal Kurse. Aufstehen, Cappuccino kaufen und ab zu Personal Productivity. Ich bin immer noch etwas erschöpft vom Wochenende. Im Computer Lab unterhalte ich mich kurz mit einem der anderen Fahrer vom Roadtrip, Thomas. Als ich mich wieder umdrehe, stoße ich gegen meinen Cappuccino und kippe ihn komplett über eine Tastatur … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 20 – Sonnenstrand Flavour

Tag 20 Super geschlafen. Wir haben noch etwas Zeit, also schauen wir, Bruno, Alex und ich, uns noch die Stadt an. Nach 500 Metern scheint sich alles immer zu wiederholen. Essen, Club, Klamotten, Ramsch, Essen, Club, Klamotten, Ramsch. Ich halte eine Hand ins schwarze Meer, damit ich sagen kann, dass ich da schon drin war. … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 19 – Blackjack und Kapitalismus

Tag 19 4 Stunden Schlaf am Pool, fühle mich ok. Suzanne, die es in dem Zimmer ausgehalten hat, meint, dass die beiden Idioten noch einen Dreier mit Spanier Zoran hatten, gut dass ich schon vorher gegangen bin. Das Brot, dass ich vorraussehend schon gestern fürs Frühstück gekauft habe, hat Schimmelflecken. Chips also. Es dauert ewig, bis … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 18 – Geh weg mit der Sprühsahne!

Morgens erst mal gepackt. Ich bin nervös, wegen dem Autofahren durch Sofia und Bulgarien mit 3 unbekannten Mitfahrern. Erst einmal jedoch zum C++ Kurs. Da ich letztes Mal nicht da war, wusste ich nicht, dass heute ein kleiner Test stattfindet. Ich beantworte alles richtig. Die Anfängerkurse sind hier ein Witz (habe zwei davon).  Direkt nach … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 17 – Lasst nächstes mal die Deutschen planen

Tag 17 Data Mining um 9 Uhr, Cappuccino und los. Ich spüre den Muskelkater von vorgestern beim Laufen. Nach der Uni zu Bruno und ein Auto mieten. Die Planung von Amerikanerin Carly ist unmenschlich chaotisch. Nach 20 Nachrichten hat sie es immer noch nicht geschafft, mir die Adresse des Hauses mitzuteilen. Das Auto mieten ist … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 16 – 360° Bild

Tag 16 Schon wieder 9 Uhr, schon wieder fast verpeilt, diesmal ist mein Wecker schuld. Komme schwitzend, aber pünktlich an. Danach wieder zurück und etwas für die Seminararbeit recherchieren. Ich lasse mich von meinem Tablet ablenken, das kann nämlich Photospheres, also Rundumbilder aufnehmen! Ich suche nach einem Plugin für WordPress und siehe da, bewundert mein … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 15 – Fitnessstudio!

Tag 15 Verschlafen, gerade noch pünktlich gekommen. Dafür superhungrig. Bin das erste Mal in der Data Mining Vorlesung. Es geht darum, aus großen Datensätzen, wie jährliche Umsätze, verschiedene interessante Folgerungen zu ziehen. Ziemlich spannend. Dann nochmal nach Hause und essen. Ziemlich nervig, dass die Kurse nicht aufeinanderfolgend sind. 15 Minuten zurücklatschen, 15 Minuten hinlatschen. Mein Schuh … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 14 – Nemo gefunden!

Tag 14 9 Uhr Vorlesung, etwas früher los, um noch am Kaffeeladen Polca vorbeizugehen. Die Besitzerin fragt, „Cappuchino?“. Yup, sie kennt mich bereits. Anscheinend bin ich einer der wenigen, die den Cappuchino ohne Zucker, Sirup oder Schokolade trinken. Sirup im Kaffee, ist ja ekelhaft. Mal wieder die superspannende Excel-Vorlesung, dann zurück und Report abgeben. Weg … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 13 – 400 Stunden Arbeit

Tag 13 Es ist Sonntag. Nach der kurzen Nacht gestern schlafe ich heute bis 11 Uhr. Es ist der letzte volle Tag um an meinem 50-seitigen Report zu arbeiten und mir fehlt noch einiges. Ich mache einen Abstecher zum Café Polca, leider auch zu. Ab zur Bibliothek, geschlossen. Also Arbeit auf meinem Zimmer, nicht gerade … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 12 – Griechenland und Welpen

Tag 12 4:25 Uhr, der Wecker klingelt. Aufstehen fällt mir irgendwie echt leicht. Ich nehme Bake Rolls als Frühstück mit und treffe mich mit den anderen vor dem Bus. Alle werden gefragt, ob sie ihren Pass dabei haben, da sie sonst an der Grenze ausgesetzt werden. Alle bejahen. Dann geht’s auch schon los. Ich schlafe … Weiterlesen

[Erasmus] Tag 11 – Tinder Sex

Tag 11 Der Report nervt mich langsam richtig. Morgens dran gearbeitet, dann ab zur C++ Folterstunde. Der einzige Kurs heute. Während der Stunde am Report geschrieben. Auf dem Rückweg vorbei an Polca für einen Cappucino und ein Sandwich. Wenn der Kaffee so gut ist, wie ist dann wohl das Essen? Superlecker! Eine gute Abwechslung zum … Weiterlesen