atomPackages2

Noch mehr Atom.io Packages!

Ich habe bei meinem neuen Nebenjob nun auch viel mit HTML zu tun und starre deswegen täglich lange auf einen Code Editor. In der Zeit hat sich Atom noch mehr zu meinem Lieblingseditor gemausert, weshalb ich noch mehr, coole Packages ausprobiert habe. Und die zeige ich jetzt.

 

Minimap

Wer viel mit Sublime arbeitet und dann auf Atom umsteigt wird dieses Package bestimmt besonder schätzen. Genau wie in Sublime zeigt der Editor nach dem Installieren den gesamten Code klein am Rand. So lässt es sich manchmal besser durch große Dateien navigieren. Dazu empfehle ich auch noch das nächste Package.

Minimap-highlight-selected

Wer die Minimap und highlight-selected(Letztes mal vorgestellt) installiert hat, sollte sich auch dieses Package holen. So werden alle identischen Wörter beim Highlighten auch in der Minimap rechts gehighlightet. Sehr praktisch!

minimap-highlight-selected

color-picker

Eines der bekanntesten Packages. Öffnet eine Palette um direkt im Editor eine Farbe mit der Maus zu wählen. Will man nicht mehr missen.

colorpicker

Markdow Preview

Schon vorinstalliert ist die Markdown Preview und lässt sich mit Strg+Shift+M öffnen. Es zeigt bei HTML keine Styles, weshalb sich die Nützlichkeit in Grenzen hält. Habe leider noch kein Package gefunden, das auch css beachtet.

markdown-preview

open-recent

Ein weiteres kleines Package, das Standard sein sollte. Zeigt im Menü einfach einen ‚Open Recent‘ Punkt an.

open-recent

terminal-plus

Vor Allem wenn ich mit Rails rumhantiere ist eine integrierte Konsole irgendwie schöner als immer hin und her zu wechseln. Dafür gibt es dieses Package, das ein Terminal mit Alt+Shift+T öffnet. Auch mehrere Terminals sind möglich.

terminal

pfeildings

Wie es aussieht, haben wir die momentan nützlichsten Packages (in unserem Bereich) so langsam alle erkundet. Ich bin gespannt was in Zukunft noch kommt. Atom ist so leicht veränderbar, da wird definitiv noch einiges in meiner Installationsliste auftauchen. Wenn da wieder was gutes dabei ist, hört ihr von mir. Okay, bis dahin!

*prokrastiniert*