ionic2

Ionic – Wie man die Ionic Cloud und die zugehörige App nutzt

Nach der Vorstellung des Ökosystems rund um Ionic wollte ich diese Woche einmal einige dieser Produkte testen. Ich wollte meine App auf die Ionic Cloud hochladen und sie durch die dort generierte App-ID auf meinem Smartphone durch die Ionic View App betrachten. Dabei stellten sich mir einige Hürden in den Weg.

pfeildings

Ein Projekt in Ionic Cloud laden

Hier eine zusammengefasste Liste der offiziellen Docs. Diese bereiteten mir bereits die erste Hürde, da ich oben links den kleinen Knopf zum Wechseln zwischen Ionic 1 und Ionic 2 übersehen habe. Ich habe die falschen Docs begutachtet und mich sehr gewundert.

  1. Account anlegen und Ionic View App herunterladen (beides gratis).
  2. In eurem App Projekt die Konsole öffnen und folgendes eingeben: 
  3. Diese Datei kopieren: 
  4. In der index.html diese Datei referenzieren: 
  5. App initialisieren: 

    Jetzt sollte die App im Dashboard auf der Website auftauchen.

  6.  Was aus irgendeinem Grund nirgends steht, ist dass man die App nun noch hochladen muss: 

    Jetzt sollte die App auch in der View App auftauchen, sofern du dich da angemeldet hast.

  7. Das waren alle Schritte, die für Ionic 1 nötig sind, um die App am Smartphone ansehen zu können. Um Ionics Services nutzen zu können (wie zum Beispiel Authentication) sind noch mehr Schritte notwendig. Dafür kannst du hier weiterlesen.

 

WIN_20161105_18_20_19_Pro

pfeildings

Stolpersteine und Fehler

  • Meine npm und node.js Versionen waren zu alt für Ionic Cloud. Daher habe ich verschiedene Konsolenbefehle getestet (z.B. npm install -g npm, ist blöd), um diese zu aktualisieren, doch nichts half. Was letztendlich half, war einen neuen node installer herunterzuladen.
  • Schritt 6 oben wird nirgends in den Docs erwähnt. Den Upload nicht vergessen.
  • Auch am Dashboard sollten die Apps zu begutachten sein, doch hier bekomme ich nur einen endlosen Ladekringel. Da Ionic Cloud noch in der Beta ist und es am Handy ja geht, behaupte ich einfach mal, dass das nicht meine Schuld ist. Falls es bei dir geht, lass es mich wissen.
  • Wenn du die Docs betrachtest, achte oben links auf die Version von Ionic.

pfeildings

Das wars! Ich dachte ich schaffe noch mehr (das denke ich irgendwie oft), doch die bösen Fehler haben mich aufgehalten. Zumindest kann ich mir die App jetzt ohne viel Aufwand am Handy reinziehen 🙂 Bis zum nächsten mal!

*guckt Hearthstone WM*