uniweg

[Erasmus] Tag 30 – Neue Frisur mit Banane

Tag 30

Ich habe heute zwei Kurse und in beiden finden Tests statt. Diese Tests heißen hier Quizzes und geben um die 2-4% der Endnote. Ich schlage mich in beiden gut, aber alles ist hier einfacher. Nach den Kursen bin ich auf der Suche nach einem Frisör. Ich musste es mir von Fabio zwei mal erklären lassen, denn der Frisör ist in einem runtergekommenen Einkaufszentrum und der Eingang zu diesem ist eine ganz normale Glastür. Ich hatte mehr einen großen Eingang gesucht. 

Jpeg

 Dieser Frisör war im Verhältnis zu Deutschland wohl das günstigste, das ich gemacht habe. Er hat meine Haare gewaschen, geschnitten, nochmal gewaschen, zurechtgefönt und gehaarsprayt. Der Preis? 8 Lew. 4 Euro. Ich sage tatsächlich laut und ungläubig: „8 Lew??“. Er hat das wohl so interpretiert, dass ich fand, das sei zu viel und sagt in einem komischen Ton „Yes“. Ich gebe 10 Lew, um die Verwirrung aufzuklären und gehe heim. Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, erst mal Mittagessen.

Jpeg

 

Da ich morgen meinen einzigen schweren Test in Data Mining habe, lerne ich die nächsten Stunden. Danach fange ich noch an, meinen Urlaub in der freien Woche Anfang November zu planen und gehe dann schlafen. 

Erinnerung! Ab heute Blogeinträge wieder nur am Sonntag 9 Uhr! Bis baldööö!