12bilderParis

Meine 12 Lieblingsbilder aus Paris

Du fährst eine Woche in den Urlaub, hast eine Menge Spaß, machst Fotos von der Aussicht, Fotos von Sehenswürdigkeiten, Selfies mit den Sehenswürdigkeiten, Fotos von deinem Essen. Kaum ist man im Urlaub, wird alles fotografiert. Dann fragt jemand nach dem Urlaub, ob er/sie mal schnell die Fotos via Dropbox haben kann. Kein Problem, sagst du, schiebst die Bilder in den Dropbox Ordner, doch dann fängt Dropbox an zu meckern. „Zu wenig freier Speicher“ – Du hast tausende Fotos geschossen und einen Ordner im Gigabyte-Bereich nur mit Bildern. 

Ganz so schlimm war es bei meinem Besuch in Paris nicht, dennoch sind wieder sehr viele Bilder entstanden. Deswegen beschränke ich den Eindruck von meinem Paris Urlaub auf zwölf Bilder, das sind dann zwei Bilder pro Tag! So bekommst du nur das Beste zu sehen und musst dich nicht nach 50 Bildern aus dem Louvre langweilen.

12 Bilder aus Paris

Tag 1

Gerade mal durchgesehen, nur zwei Bilder wird ganz schön schwer. Am Anreisetag haben meine Freundin und ich die Freiheitstatue, die Inception-Brücke und den Sonnenuntergang auf der Pont Alexandre III. Brücke angesehen.

2016 04 Paris 0014

Die Inception-Brücke!

2016 04 Paris 0044

Steffi auf der Pont Alexandre III


Tag 2

An Tag zwei waren wir an und auf der Sacre Coeur Kirche, an der Mauer der Liebenden, Pizza essen und das Moulin Rouge von außen angucken.

2016 04 Paris 0141

Sacre Coeur – Ich habe etwas Höhenangst :p

2016 04 Paris 0132

Auf der Mauer der Liebenden steht ‚Ich liebe dich‘ in jeder Sprache drauf. Außer vielleicht klingonisch.


Tag 3

Der Sonntag startet mit einer ausgiebigen Tour durchs Louvre, gefolgt von Wendeltreppen an die Spitze von Notre Dame. Den Abend verbringen wir mit 3-Gänge Menü auf einem Schiff die Seine herunter.

2016 04 Paris 0213

Bin ich zu spät für das Meme? Daww…

2016 04 Paris 0282

Vor dem Schiff noch eine rauchen.


Tag 4

Heute kommt endlich der Eiffelturm dran! Außerdem noch das Centre Pompidou und schon wieder eine Pizzeria.

2016 04 Paris 0395

Klassisches Motiv, aber diesmal mit uns!

2016 04 Paris 0391

Schnappschuss von Steffis Handy, der mir irgendwie besonders gut gefällt :3


Tag 5

Am vorletzten Tag stehen wir über zwei Stunden für die Katakomben an, spazieren über einen riesigen Friedhof und sehen uns das Businessviertel La Défense an.

2016 04 Paris 0458

Cor mortem

2016 04 Paris 0507

Küsschen im Businessviertel


Tag 6

Ein ganzer Tag Disneyland! Mein Magen verträgt nur eine Achterbahn pro Tag und ich entscheide mich für die im Indiana Jones Look. Steffi sucht derweil nach Menschen in Kostümen.

2016 04 Paris 0620

Es gab interessante Hüte.

2016 04 Paris 0682

Und alles in Plüschform.


Ende

Was mir auffällt, wenn ich nur zwei Bilder wählen darf, schaffen es die Landschaftsbilder nicht in die Liste. Die kannst du dir ja eh bei Google angucken. So ist bestimmt die Selfie-Kultur entstanden, Notre Dame ohne mich drauf gibt’s schon bei Google, aber noch nicht mit mir drauf! Wie auch immer^^

pfeildings

Ich hatte viel Spaß in dem Urlaub, auch wenn er wegen den vielen Dingen, die wir sehen wollten mehr Wanderurlaub als Entspannung war ( 150.000 Schritte laut Smartband). Besonders gut fand ich das 3-Gänge Menü auf dem Schiff und den Eiffelturm, der in echt viel größer ist, als ich mir es von Fotos vorgestellt habe.

 

*geht in Dark Souls 3 sterben*